• Deutschland,  Fahrradtouren,  Lüneburger Heide,  Mehrtagestouren,  Niedersachsen

    Durch die Heide – Von Faßberg nach Bad Bevensen

    Ein Tag zwischen Morgennebel und Sonnenschein Was für eine Nacht. Nein, kein Wolfsgeheul hat meinen Schlaf gestört. Es war einfach lausig kalt. Den Mutigen gehört das Leben habe ich mir gedacht und nur meinen Sommerschlafsack und ein lange Hose zusätzlich eingepackt. Das war eindeutig zu wenig. Um halb sechs in der Früh, sorgt der Kocher für etwas Wärme um die Nase. Mit dem ersten Kaffee kommt dann auch etwas Wärme in den Körper. Langsam wird es Zeit aufzustehen. Ich möchte ja zur aufgehenden Sonne in der Heide sein. Im ersten faden Morgenlicht, verliert der Waldweg von gestern Nacht sein magisches Wesen. Die Magie entsteht nun aber ganz langsam über der…

  • Deutschland,  Fahrradtouren,  Lüneburger Heide,  Mehrtagestouren,  Niedersachsen

    Durch die Heide – Von Bad Bevensen nach Faßberg

    Weites Land und sandige Pisten Bei meiner Ankunft in Bad Bevensen sind die Straßen noch nass vom Regen. Bevor ich losfahre, will ich noch einen Kaffee trinken und rolle vom Bahnhof aus hinein in die Fußgängerzone. Die Tische vor dem Biomarkt stehen schon wieder in der Sonne und laden zum Verweilen ein.  So hatte ich mir das vorgestellt. Genauso gemütlich wie die Menschen hier, wird auch der Kaffee zubereitet.  Wasser kochen, frischen Kaffee in die French Press, in einem extra Kännchen wird die Milch aufgeschäumt und dann kommt alles zusammen zu mir auf den Tisch. Irgendwann ist auch der leckerste Kaffee getrunken und ich bin auch nicht nur zum Sonnenbaden…

  • Deutschland,  Harz,  Mehrtagestouren,  Niedersachsen,  Wandern

    Zu Fuß von Schierke nach Bad Harzburg 3.Tag

    Von Torfhaus nach Bad Harzburg Von der Jugendherberge Torfhaus aus, folgen wir zuerst ein kurzes Stück der Straße Richtung Altenau. Hinter einem großen Parkplatz, können wir schon bald die Straße wieder verlassen, um unsere Tour im Wald fortzusetzen. Schon ist auch der erste Abzweig auf unserer Route erreicht und der Weg wird wieder zu einem wilden Pfad über Steine und kleine Bäche. Nur warum wir wieder an der Straße herauskommen, ist mir noch nicht so ganz klar?! Das wird es erst nach einem Blick auf die Karte der Navi-App sichtbar. Wir sind falsch abgebogen! So ein Sch… . Also wieder diesen schönen Weg zurück und noch ein paar hundert Meter…

  • Deutschland,  Harz,  Mehrtagestouren,  Niedersachsen,  Wandern

    Zu Fuß von Schierke nach Bad Harzburg 2.Tag

    Von Schierke über den Brocken nach Torfhaus   Der Morgen begrüßt uns mit einem Sonnenaufgang über dem Brocken. Die Stämme der Bäume leuchten golden und die Luft riecht angenehm frisch nach morgendlichem Wald. Nach dem Duschen ist das Zelt schnell verpackt und wir machen uns erst mal auf den Weg nach Schierke, um eine Bäckerei zu finden. Wir wollen gut und gemütlich frühstücken vor unserer Brocken Erstbesteigung. Die ersten Sonnenstrahlen locken nach draußen an die Tische vor der Bäckerei. An den Nachbartisch setzten sich zwei weitere Wanderer. Ihre Rucksäcke verraten, dass sie einige Etappen mehr und beladen mit dem gesamten Zeltgeraffel unterwegs sind. Einem Schuh war die Wanderei der beiden…

  • Deutschland,  Harz,  Mehrtagestouren,  Niedersachsen,  Wandern

    Zu Fuß von Schierke nach Bad Harzburg 1.Tag

    Die Ankunft Es ist schon dunkel als wir den kleinen Campingplatz „Schierker Stern“  bei Elend erreichen. Der erste Blick über den Platz und zum Rezeptionsgebäude, schaut dabei gar nicht so elend aus, mal sehen was geschieht wenn wir auf den Knopf der Klingel drücken. Die junge Frau, die uns die Tür an der Rezeption öffnet, ist auch zu dieser späten Stunde ausgesprochen freundlich und lässt sich Zeit, ihre neuen Gäste zu begrüßen. Während Ulrike die Formalitäten erledigt, ziehen mich die Bilder an der Wand magisch an. Sie zeigen zwei Reiseradler an den verschiedensten Orten auf unserem Kontinent. Das macht mich neugierig und ich frage nach. Die Frau an der Rezeption…

  • Bayern,  Deutschland,  Deutschland der Länge nach,  Fahrradtouren,  Mehrtagestouren

    Deutschland der Länge nach / von Peiting nach Füssen

    18. Etappe: Peiting – Füssen, 59,29 Km Das Frühstück fällt diesmal richtig üppig aus. Geradezu fürstlich, im Vergleich zu meinen Campingplatzbrötchen mit Marmelade. Damit die Frühstücksküche nicht zu sehr ins Gewicht fällt, fährt immer nur ein Glas Marmelade mit und das reicht leider ziemlich lange für eine Person. Und so freue ich mich umso mehr, über die heutige Abwechslung auf dem Speiseplan. Auch das Packen nach dem Frühstück fällt heute deutlich leichter. Das ganze Campinggeraffel ist ja noch in seinen Taschen verstaut. Nachdem das Rad wieder gepackt ist, kann es weiter gehen. Noch ist mir so gar nicht bewusst, dass dies nun meine letzte Etappe ist. Das Wetter versüßt den…

  • Panne vor Peiting
    Bayern,  Deutschland,  Deutschland der Länge nach,  Fahrradtouren,  Mehrtagestouren

    Deutschland der Länge nach / von Augsburg nach Peiting

    17. Etappe: Augsburg-Peiting , 95,20 Km Gespannt was der heutige Tag an Ein-, Aus- und vielleicht auch Durchblicken bringen wird, trage ich die Taschen nach draußen zu meinem treuen Reisegefährten. Zwischenzeitlich hat sich ein weiteres Reiserad dazugesellt. Während die Taschen wieder ihren Platz an den Trägern finden, trifft auch der zweite Radler ein. Klar dass sich die Abfahrt jetzt ein wenig verzögert. Zuerst müssen wir noch Reiseerfahrungen austauschen. Gestartet ist er in Frankreich, ist durch die Po Ebene nach Slowenien, Kroatien, Albanien geradelt. Von dort ist er dann auf die Nordseite der Alpen gefahren um wieder zurück nach Hause zu fahren. Vor rund 8.000 Kilometer hat seine Tour begonnen und…

  • Bayern,  Deutschland,  Deutschland der Länge nach,  Fahrradtouren,  Mehrtagestouren

    Deutschland der Länge nach / Von Dinkelsbühl nach Augsburg

    16. Etappe: Dinkelsbühl - Augsburg, 128,05 km, 7:23 Stunden Anscheinend haben sie hier im Süden mehr Elan und feiern gerne mal die Nacht durch oder sie fangen besonders früh an. Auf jeden Fall wabert aus der Ferne, um sechs Uhr in der Früh, Partymusik ins Zelt. Nach dem Chris Rae auf der „Road to Hell“ unterwegs ist, stellt der DJ unmissverständlich klar: „ Ja er lebt noch, er lebt noch, er lebt noch…:“ Bei dieser Musikmischung bleibt mir nichts anderes übrig, als auch ganz schnell wieder am Leben teilzunehmen und mich auf die Road to Füssen zu begeben. So früh am Morgen, ist fast noch niemand auf den Straßen der…

  • Bayern,  Deutschland,  Deutschland der Länge nach,  Fahrradtouren,  Mehrtagestouren

    Deutschland der Länge nach / von Creglingen nach Dinkelsbühl

    15. Etappe: Creglingen-Dinkelsbühl, 77,17 Km Nach mir müssen gestern Abend noch einige Radler in der Jugendherberge eingecheckt haben. Heute Morgen stehen auf jeden Fall noch ein paar weitere Räder im Schuppen. Ein Fahrrad davon, fällt mir besonders ins Auge. An einem schwarzen Rennrad ist, mit recht groben Alublechen und einigen Schellen, ein Gepäckträger befestigt. Nicht sehr elegant aber allem Anschein nach zweckmäßig. Wie sich die Konstruktion in der Praxis bewährt, kann ich leider nicht in Erfahrung bringen, ich bin wieder mal vor allen anderen auf den Beinen. Da gestern Abend die Faulheit gesiegt hat, steht der Besuch der Altstadt von Creglingen noch vor der Weiterfahrt an. Der Stadtkern macht eine…

  • Deutschland,  Elberadweg,  Fahrradtouren,  Mecklenburg Vorpommern,  Mehrtagestouren

    Tochter und Vater an der Elbe! / Klein Kühren – Hitzacker

    Dritter Tag und Abschied Das Frühstück gibt es nach dem Zeltabbau wieder im Gemeinschaftsraum und dann rollen wir die Straße runter zur Fähre. Kurz nach der Überfahrt auf die andere Seite machen steht gleich die erste Pause an. Wir haben jetzt wieder ein Bundesland verlassen. Nur war es bis vor 22 Jahren noch gar nicht möglich hier auf die andere Seite zu wechseln. Drüben hatten sich die Mächtigen der DDR vor dem Klassenfeind hinter hohen Zäunen verschanzt. Für Jarla ist es nicht leicht zu verstehen, warum man Menschen im eigenen Land eingesperrt hat. Gleich nachdem wir die Richtung Elbe aufwärts eingeschlagen haben, weht uns ein kerniger Wind entgegen. Wer hat…