Durchsuchen nach
Tag: Torfhaus

Zu Fuß von Schierke nach Bad Harzburg 3.Tag

Zu Fuß von Schierke nach Bad Harzburg 3.Tag

Von Torfhaus nach Bad Harzburg Von der Jugendherberge Torfhaus aus, folgen wir zuerst ein kurzes Stück der Straße Richtung Altenau. Hinter einem großen Parkplatz, können wir schon bald die Straße wieder verlassen, um unsere Tour im Wald fortzusetzen. Schon ist auch der erste Abzweig auf unserer Route erreicht und der Weg wird wieder zu einem wilden Pfad über Steine und kleine Bäche. Nur warum wir wieder an der Straße herauskommen, ist mir noch nicht so ganz klar?! Das wird es…

Weiterlesen Weiterlesen

Zu Fuß von Schierke nach Bad Harzburg 2.Tag

Zu Fuß von Schierke nach Bad Harzburg 2.Tag

Von Schierke über den Brocken nach Torfhaus   Der Morgen begrüßt uns mit einem Sonnenaufgang über dem Brocken. Die Stämme der Bäume leuchten golden und die Luft riecht angenehm frisch nach morgendlichem Wald. Nach dem Duschen ist das Zelt schnell verpackt und wir machen uns erst mal auf den Weg nach Schierke, um eine Bäckerei zu finden. Wir wollen gut und gemütlich frühstücken vor unserer Brocken Erstbesteigung. Die ersten Sonnenstrahlen locken nach draußen an die Tische vor der Bäckerei. An…

Weiterlesen Weiterlesen

Deutschland der Länge nach / von Bad Harzburg nach Torfhaus

Deutschland der Länge nach / von Bad Harzburg nach Torfhaus

8. Etappe: Bad Harzburg – Torfhaus, 20,55 Km , 2:16 Stunden, Ø 9,42 Km/h Die Nacht hat nicht gereicht um wieder richtig fit zu werden. Der Wind und die lange Strecke vom Vortag, stecken immer noch in den Knochen, entsprechend schwer fällt mir am Morgen das Aufstehen. Dem Wetter scheint es ähnlich zu ergehen. Milchig trübe Luft hängt am Hang und zwischen den Bäumen, über dem Campingplatz und dem angrenzenden Wald. Nichts bewegt sich. Der Wind ist wohl auch noch…

Weiterlesen Weiterlesen

Deutschland der Länge nach / von Torfhaus nach Leinefelde

Deutschland der Länge nach / von Torfhaus nach Leinefelde

9. Etappe: Torfhaus – Leinefelde 95,24 Km, 5:55 Stunden, Ø 16,71 Km/h Beim Raustragen der Packtaschen, sehe ich im Augenwinkel noch den radelnden Kollegen in den Frühstücksraum huschen. Bis mein Rad fertig gepackt ist, ist er auch schon wieder verschwunden und so setzte ich die Reise fort, ohne dass wir uns über das Woher und Wohin unterhalten konnten. Die letzten Tage und besonders der Aufstieg, hier hoch nach Torfhaus, haben ihre Spuren hinterlassen. Der Geist fühlt sich nach der Nacht…

Weiterlesen Weiterlesen

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner