• Deutschland,  Deutschland der Länge nach,  Fahrradtouren,  Mehrtagestouren

    Deutschland der Länge nach / Prolog

    Deutschland der Länge nach oder mit einer Menschenstärke durch die bunte Republik Zurzeit bin ich wieder unterwegs und zeige in einer Live Fotoreportage die Bilder meiner Fahrradreise quer durch unsere bunte Republik Deutschland. Häufig werde ich am Schluss gefragt, warum ich denn kein Buch darüber geschrieben habe. Interessiert ja eh keinen, das ist dann ganz schnell meine Antwort. Es scheint aber doch den ein oder anderen zu interessieren. Darum habe ich mein Tagebuch herausgekramt und mache in den nächsten Wochen aus den krakeligen Notizen, lesbare Texte. Und mal sehen, vielleicht … Aber erst schreibe ich für meinen Blog. Viel Spaß beim Lesen Euer Wolfgang Prolog 1977 muss es gewesen sein,…

  • Deutschland,  Fahrradtouren,  Hessen,  Mehrtagestouren,  Odenwald

    Vom Odenwald in das hessische Ried / Von Lindenfels nach Wattenheim

    Mein letzter Tag im Odenwald Mein erster Gedanke nach dem Aufwachen drehte sich natürlich um das Bahnticket. Als Rettung kommt mir der Bahnhof in Bensheim in den Sinn. Dort sollte es doch möglich sein, noch ein Fahrradticket dazu zu buchen. Also los geht’s, lass den Tag beginnen. Ich bin der einzige Gast im Frühstücksraum. Das nutzt mein Gastwirt zu einer ausgiebigen Unterhaltung. Es bedarf einiger verbaler Anläufe, ihn vom Bedürfnis zu Frühstücken zu überzeugen. Irgendwann ist es dann doch geschafft. Die Lektüre des Darmstädter Echos hätte ich mir auch sparen können. Die Nachrichten sind fast die gleichen wie im Norden, nur die Orts- und Personennamen scheinen ausgewechselt. Ansonsten nur Flüchtlinge,…

  • Deutschland,  Fahrradtouren,  Hessen,  Mehrtagestouren,  Odenwald

    Vom Odenwald in das hessische Ried / Von Erbach nach Lindenfels

    Unterwegs im Land der Römer und Odenwälder Den Schildern des R4 in Richtung Norden folgend, verlasse ich Erbach. Der Radfernweg begleitet mal mehr und mal weniger nahe die Mümling. Gerade mal 50 Kilometer lang, entspringt das Flüsschen in Beerfelden um von dort in den Main zu fließen. Da ich zum Rhein möchte, ist schon am Start klar, dass wir und wieder trennen müssen. Auf der östlichen Seite der Mümling, fließt der Verkehr aus der Region über die die B 45 in Richtung Rhein-Main-Gebiet ab. Vom ständigen kommen und gehen auf einer dieser Hauptschlagadern des Odenwalds, ist hier zu Glück fast nicht zu spüren. Schon wenige Kilometer nach dem Start, lohnt…

  • Deutschland,  Fahrradtouren,  Hessen,  Mehrtagestouren,  Odenwald

    Vom Odenwald in das hessische Ried / Von Hirschhorn nach Erbach

    Berguaf bergab und grußelige Geschichten Nach einer ruhigen Nacht in einem bequemen Bett, lasse ich mein kleines Zimmerchen wieder hinter mir. Im Frühstücksraum sitzen schon ein paar ältere Frauen und Männer und beratschlagen, was sie denn den Tag über so machen wollen. Mein Tag steht schon fest und so kümmere ich mich nur um den Kaffee und die Brötchen mit Marmelade. Wer als Radfahrer oder Wanderer in Hirschhorn halt machen möchte, für den bietet das Hotel Zur Krone alles für eine ruhige Nacht und ein guten Start in einen aktiven Tag. Bevor ich nun Hirschhorn verlasse, fülle ich meine Taschen im Supermarkt noch mit Reiseproviant. Bananen, Kekse und Schokolade dürfen…

  • Deutschland,  Fahrradtouren,  Hessen,  Mehrtagestouren,  Odenwald

    Vom Odenwald in das hessische Ried / Ankunft in Hirschhorn

    Vier Tage lang Geld verdienen und Radfahren miteinander verbinden Nachdem wir von ADFC Fachausschuss Tourismus im Allgäu erleben durften, wie man Fahrradtourimus auf hohem Niveau organisiert, standen noch vier Tage Außentermine im Odenwald an. Also was lag da näher, als das Angenehme, Radfahrern und das noch in meiner Heimat, mit dem Nützlichen, Geld verdienen, zu verbinden. Der Start sollte in Hirschhorn am Neckar sein. Die Bahnfahrt verlief ruhig bis zum Erreichen des Stuttgarter Bahnhofs. Schon während der Wartezeit fielen mir die vielen Trachten und Lederhosen auf, die eng verschnürt einige der Träger aufrecht hielten. Sonst hätte wahrscheinlich der Alkoholgehalt der Passanten, selbige in die Knie gezwungen. Die mal mehr und…

  • Deutschland,  Elberadweg,  Fahrradtouren,  Mehrtagestouren,  Schleswig-Holstein

    Die Elbe von Glückstadt nach Uetersen 2.Tag

    Noch ein bisschen Elbseeing und vor Hamburg nach Norden abbiegen Dank dessen, dass die Zimmer fast alle zum Innenhof ausgerichtet sind, lässt es sich im Hotel Freihof am Roland doch sehr ruhig schlafen. Eher war es einer meiner Nachbarn, der die Ruhe ein wenig unterbrochen hat. Seinem Fluchen nach, ist er wohl gegen die verschlossene Tür gelaufen. Naja, wenn es denn unbedingt sein muss. Das historische Ambiente des alten Hauses, wird auch im Frühstücksraum durch die liebevolle Gestaltung herausgestellt. In den Nischen zwischen den Fachwerkbalken, warten Tische mit ihren Spuren schon lange vergangener Zeiten, auf die Frühstückgäste. Diese wiederum freuen sich auf ein üppiges Buffet, mit selbstgemachten Fruchtaufstrichen und was…

  • Deutschland,  Elberadweg,  Fahrradtouren,  Mehrtagestouren,  Schleswig-Holstein

    Die Elbe von Glückstadt nach Uetersen 1.Tag

    Start in Glückstadt mit Blick auf den breiten Strom Elmshorn ist nicht gerade ein Bahnhof, den man gerne zum Umstieg mit einer längeren Wartezeit nutzen möchte. Bevor ich mich auf den zugigen Bahnsteig setze, um auf den Zug nach Glückstadt zu warten, suche ich noch einen Bäcker auf. Mit einem Kaffee und etwas Süßemum lässt sich so die Wartezeit  verkürzen. Da der Zug schon einige Minuten vor der eigentlichen Abfahrt einrollt, lässt es sich die restliche Wartezeit im blitzblanken Wagen der Nordbahn viel angenehmer verbringen. Aus dem Gespräch des Zugbegleiters, mit einem älteren Herrn, erfahre ich etwas vom spannenden Vorleben dieses Herrn. Zu Zeiten der noch existenten DDR, kam er…

  • Bayern,  Deutschland,  Fahrradtouren,  Mainradweg,  Mehrtagestouren

    Tochter und Vater auf dem MainRadweg, von Lichtenfels nach Creußen / 61,71 km

    Wir mogeln ein bisschen auf der letzten Etappe 61,71 km, 16,4 Km/h Schnitt, 3:44 Std. Fahrtzeit Jarla schläft noch tief und fest, da kitzeln mich die ersten Sonnenstrahlen aus dem Schlafsack. Ich gebe zu, dass mich das viele Gepäck, das zum Zelten benötigt wird oft stört. Auch würde ich gerne in einem ordentlichen Bett schlafen, an einem richtigen Tisch sitzen. Doch wenn ich an einem Morgen wie diesen, die ersten Vögel singen höre, die frische Luft rieche, die schön kühl über die Haut streicht und in die Nase strömt. Wenn Morgendunst und Sonne gemeinsam die Landschaft hinter einem feinen Schleier sanfter Pastelltöne vorsichtig ans Tageslicht bringen, dann weiß ich wieder…

  • Bayern,  Deutschland,  Fahrradtouren,  Mainradweg,  Mehrtagestouren

    Tochter und Vater auf dem MainRadweg, von Sand am Main nach Lichtenfels / 76,13 km

    Der Tag beginnt mit"hrsdsämlnmochtnsseechts" und endet mit Karl 76,13 km, 16,2 Km/h Schnitt, 4:40 h Fahrtzeit Anstelle auf dem Rasen zu sitzen und ungemütlich zu Frühstücken, haben wir beschlossen, in das wenige hundert Meter entfernte Sand zu fahren und uns dort eine Bank auszusuchen. Schnell ist das Zelt, die Isomatten und alles Weitere eingepackt, dann stehen auch schon die Räder reisefertig bereit. Vor der Abfahrt wollen wir noch die gestern bestellten Brötchen abholen. Also eilen wir noch in den Kiosk. Ein älterer Herr sitzt am Tisch und verspeist gerade seine Semmeln, zum eigenen Frühstück. Als er uns sieht, steht er auf. Langsam wendet er sich dem Tresen zu. In die…

  • Bayern,  Fahrradtouren,  Mainradweg,  Mehrtagestouren

    Tochter und Vater auf dem MainRadweg, von Volkach nach Sand am Main / 65,45 km

    Vom Atomkern zum Sandkorn 65.45 km, 16.1 Km/h Schnitt, 4:03 Std. Fahrtzeit Was sich am Vortag schon angedeutet hat, wird sich heute noch ein wenig verstärken. Das Maintal wird weiter und der Fluss tritt langsam in den Hintergrund. Auch die Etappen zwischen den Highlights für Jarla, werden gefühlt länger. Aber immer schön der Reihe nach. Noch wissen wir ja nicht was der Tag uns bringen wird. Der Himmel strahlt wieder im schönsten Blau, die Luft ist noch frisch und er Fahrtwind zaubert noch ein bisschen Gänsehaut auf die nackten Arme. Wir lassen die Wallfahrtskirche Maria im Weingarten langsam hinter uns. Schon eine Mainschleife später, ist der nächste Halt angesagt. Zum…