• Deutschland,  Harz,  Niedersachsen,  Tagestouren,  Wandern

    Zu Fuß von Mittelschulenberg nach Schalke / 12,6 Km

    Aus einem Rother Wanderführer, den ich noch mit D-Mark bezahlt habe Im Rother Wanderführer wird die Tour als Bergwanderung mit hervorragender Aussicht und Badefreuden angepriesen. Mal sehen ob der Autor übertreibt. Am Anfang des Weges ist es nicht der Riesenbach, sondern ein eifriger Kettensägensäger, der die Geräuschkulisse prägt. Doch schon nach der ersten Biegung, übernimmt dann der fröhlich vor sich hin rauschende Bach, das Zepter für den Klang des Harzes. Begleitet vom Geruch des Wassers und den herbstlichen Bäumen im wärmenden Sonnenschein zieht sich die schmale Asphaltpiste sanft das Tal hinauf. An der Schutzhütte soll dann der Haselfelder Weg nach rechts abzweigen. Von hier aus soll sich der Weg nun…

  • RT Malente um den Plöner See Entdeckergen
    Deutschland,  Fahrradtouren,  Holsteinische Schweiz,  Schleswig-Holstein,  Tagestouren

    Von Bad Malente um den Plöner See 53 km

    Fünf-Seen-Fahrt über Land Fast vor meiner Haustür, kann man die 5-Seen-Fahrt auf dem Schiff buchen. Auf gerade mal 15 Kilometer fährt man mit dem Schiff durch den Dieksee, Langensee, Behlersee, Höftsee und Edebergsee. Mit dem Fahrrad einmal außen rum gefahren und den Plöner See noch mitgenommen, sind es 52 Kilometer. Richtung Plön geht es zuerst an der Diekseepromenade  raus aus Malente. Obwohl es noch recht früh ist für einen Sonntag, nutzen viele Fußgänger den sonnigen Vormittag für einen Spaziergang am See. Entlang des Plöner Sees sind deutlich weniger Menschen unterwegs. Bis hier raus ist der Weg etwas weiter von der Stadt entfernt, da wird ein Spaziergang schnell zu einer Wanderung.…

  • Deutschland,  Fahrradtouren,  Herzogtum Lauenburg,  Mecklenburg Vorpommern,  Schleswig-Holstein,  Tagestouren

    Um den Schaalsee von Ratzeburg nach Zarrentin

    Grenzerfahrungen zwischen Ratzeburg und Zarrentin Der 03. Oktober bietet sich geradezu an, mal wieder ein paar Grenzerfahrungen zu machen. Zarrentin liegt kurz hinter der ehemaligen Grenze zur DRR und als Startpunkt ist Ratzeburg gut mit der Bahn zu erreichen. Dazwischen ist in der ehemaligen Grenzregion, viel Natur und Landschaft erhalten geblieben. Ratzeburg habe ich schnell hinter mir gelassen und schon werde ich von der ersten Allee auf meiner Tour verschluckt. Wie mit einem Lineal gezogen, schwingt sich der Salemer Weg langsam nach oben, einst hat er Ratzeburg mit Salem als Straße verbunden. Heute müssen Autos außen herum fahren, Radfahrer und Fußgänger dürfen die alten Bäume für sich alleine genießen. Hinter…

  • Deutschland,  Harz,  Tagestouren,  Wandern

    Zu Fuß auf dem Heinrich-Heine-Weg zum Brocken

    Der alte Mann und Heinrich-Heine, eine Wanderung zum Brocken Der frühe Vogel ist manchmal ganz schön alleine. Morgens um sieben, ist am Start meiner Wanderung auf dem Heinrich-Heine-Weg, noch niemand zu sehen. Ottonormal-Ilseburger entzieht sich noch geschickt der Morgenfrische. Mir soll‘s recht sein, kann es auf den Wegen zum Brocken doch auch schon mal recht tummelig werden. Schon kurze Zeit später verlässt der Wanderweg die Straße und folgt dem Lauf der Ilse. Ein recht lebendiger kleiner Fluss, der es allem Anschein nach ganz schön in sich haben kann. Immer wieder sind Teile des Weges von tiefen Furchen durchzogen, die das Hochwasser hinterlassen hat. An einem Geländer, das den Wanderer vor…

  • Deutschland,  Fahrradtouren,  Lüneburger Heide,  Mehrtagestouren,  Niedersachsen

    Durch die Heide – Von Faßberg nach Bad Bevensen

    Ein Tag zwischen Morgennebel und Sonnenschein Was für eine Nacht. Nein, kein Wolfsgeheul hat meinen Schlaf gestört. Es war einfach lausig kalt. Den Mutigen gehört das Leben habe ich mir gedacht und nur meinen Sommerschlafsack und ein lange Hose zusätzlich eingepackt. Das war eindeutig zu wenig. Um halb sechs in der Früh, sorgt der Kocher für etwas Wärme um die Nase. Mit dem ersten Kaffee kommt dann auch etwas Wärme in den Körper. Langsam wird es Zeit aufzustehen. Ich möchte ja zur aufgehenden Sonne in der Heide sein. Im ersten faden Morgenlicht, verliert der Waldweg von gestern Nacht sein magisches Wesen. Die Magie entsteht nun aber ganz langsam über der…

  • Deutschland,  Fahrradtouren,  Lüneburger Heide,  Mehrtagestouren,  Niedersachsen

    Durch die Heide – Von Bad Bevensen nach Faßberg

    Weites Land und sandige Pisten Bei meiner Ankunft in Bad Bevensen sind die Straßen noch nass vom Regen. Bevor ich losfahre, will ich noch einen Kaffee trinken und rolle vom Bahnhof aus hinein in die Fußgängerzone. Die Tische vor dem Biomarkt stehen schon wieder in der Sonne und laden zum Verweilen ein.  So hatte ich mir das vorgestellt. Genauso gemütlich wie die Menschen hier, wird auch der Kaffee zubereitet.  Wasser kochen, frischen Kaffee in die French Press, in einem extra Kännchen wird die Milch aufgeschäumt und dann kommt alles zusammen zu mir auf den Tisch. Irgendwann ist auch der leckerste Kaffee getrunken und ich bin auch nicht nur zum Sonnenbaden…

  • Deutschland,  Herzogtum Lauenburg,  Schleswig-Holstein,  Tagestouren,  Wandern

    Zu Fuß im Herzogtum Lauenburg 17 km

    Eine Tour im Zonenrandgebiet und an der Dünenkante Langsam kommt der Bus in Güster im Herzogtum Lauenburg zum Stehen. Nach dem Aussteigen begrüßt mich zuerst einmal eine große Stille. Nur ein älterer Herr, überzeugt gerade in aller Ruhe den Wildwuchs am Gartenzaun davon, woanders weiterwachsen zu wollen. Mit Hacke und Schere schnibbelt er alles weg, was seine Ordnung stört. Über den Elbe-Lübeck-Kanal verlasse ich den verschlafenen Ort. Ein kleines Stück führt der Weg an der Straße entlang, ehe er in den sandigen Dünenwald verschwindet. Am Naturschutzgebiet „Talhänge bei Göttin“ zeigt sich ein kleiner Rest „Lauenburgische Wärmeheide“. Ein kleiner Rest der historischen Kulturlandschaft, die hier das Landschaftsbild prägte. 2011 bin ich…

  • Deutschland,  Fahrradtouren,  Holsteinische Schweiz,  Schleswig-Holstein,  Tagestouren

    Von Bad Malente zum Hessenstein – 57 km

    Als Hesse zum Hessenstein Bad Malente eignet sich dank Bahnanschluss im Halbstundentakt und seiner zentralen Lage in der Holsteinischen-Schweiz, sehr gut als Startpunkt für Radtouren in die Region.  Gleich hinter Bad Malente bekommt man schon einen ersten Eindruck von der Landschaft und der Ruhe hier in der Region. Hinter Sieversdorf verlässt dann meine Route den Radweg und die Landstraße. Der Spurplattenweg führt mich entlang von Knicks und Weideland bis in das typische Holsteiner Dorf Neukirchen. Ein paar Backsteinhäuser, auch das ein oder andere unter Reet, eine Kirche und ein See. Dann ist der Ort auch schon wieder zu Ende und ich biege auf eine Nebenstraße ab. In langen Wellen geht…

  • Deutschland,  Holsteinische Schweiz,  Schleswig-Holstein,  Tagestouren,  Videos,  Wandern

    Zu Fuß auf dem Felder und Seen Rundweg 20,5 km

    Ich will Felder und Seen sehen Ich wohne seit Februar in der Schweiz, der Holsteinischen, nicht bei den Eidgenossen hinter dem südlichen Ende unserer Republik. Hier soll es viel Landschaft geben und noch mehr Seen. Also genau richtig für eine ausgedehnte Wanderung. Eutin liegt gerade einen Bahnhof von mir entfernt und von dort komme ich zum Felder & Seen Rundweg. Start ist am Eutiner See, von hier laufe ich zuerst an der Schwentine entlang zum Kellersee und dann zum Ukleisee. Jetzt wird es Zeit für die Felder des Rundwegs. Bin ich an den Seen vorher noch dem ein oder anderen Wanderer oder Radfahrer begegnet, wird es jetzt ziemlich ruhig. Ich…

  • Deutschland,  Fahrradtouren,  Mecklenburg Vorpommern,  Ostseeküsten-Radweg,  Tagestouren,  Videos

    Von Priwall nach Boltenhagen 57 km

    Ostseeküste, weite Felder und kleine Dörfer Dieses, mein zweites Video, ist schon vor fast einem Monat entstanden. Ein freier Tag und schönes Wetter haben mich an den Ostseeküsten-Radweg gelockt. Von Priwall nach Boltenhagen wollte ich an der Küste entlang fahren und zurück geht’s über die Dörfer. Der Hinweg führt fast immer in Küstennähe entlang. Flach geht dabei anders, aber wo sollen sonst die schönen Ausblicke herkommen. Ein kleines Stück des ehemaligen Kolonnenwegs der DDR-Grenze macht nochmal bewusst, dass es vor noch nicht allzu langer Zeit nicht möglich war, hier als Westdeutscher entlang zu Radeln. Und als Ostdeutscher? Erst recht nicht! In Boltenhagen ist es zu dieser Jahreszeit noch recht entspannt.…