Deutschland,  Fahrradtouren,  Schleswig-Holstein,  Tagestouren,  Videos

Fahrradtour um das Windebyer Noor

Mein erstes Video auf Youtube

Eines Tages bin ich mal darauf angesprochen worden:, „mach doch auch mal ein Video, wenn du mit dem Fahrrad unterwegs bist“. Und irgendwie wollte ich dann auch und irgendwie dann auch wieder nicht. Die Aufgabe hat mich dann doch schon gereizt, doch die Vorstellung mich vor der Kamera zu sehen und dann noch in ein Mikrofon schlaue Sätze reinzusäuseln, ne – nicht mit mir. Da gibt es genug verkappte Künstler die mit der Kamera in der Hand Weisheiten von sich geben, da muss ich mich nicht einreihen. Oder doch?

Oder doch?! Ok, ein Versuch kann nix schaden, habe ich mir gedacht. Eine Kamera ist vom Fotografieren da und mein Smartphone kann auch Filmen. Nach meiner ersten Tour habe ich dann festgestellt, dass die beiden Geräte tatsächlich Filmen können. Nur aus den einzelnen Clips ließ sich beim besten Willen kein vernünftiger Film machen und wenn man dann auch noch etwas dazu erzählen muss. Geht gar nicht ab in die Tonne.

Losgelassen hat es mich dennoch nicht. Also nochmal raus und das Ganze nochmal von vorn. Diesmal hatte ich mir noch eine Action Cam geliehen und ein Mikro für den Ton. Zwei Stunden auf dem Rad und fast acht Stunden am Computer später ist dieses Ergebnis dabei herausgekommen. Noch nicht perfekt, aber ich bin schon ganz zufrieden.

 

Viel Spaß beim Anschauen.

 

2 Kommentare

  • Sabine Mauff

    Hey, das war super das Video. bin selbst im September mit Bahn und Rad nach Eckernförde gefahren um am Windebyer Noor zu radeln. So konnte ich den schönen Tag fast nochmal erleben. Vielen Dank dafür.
    Weiter so.
    Viele Grüße
    Sabine aus Wrist

    • WolfgangKromat

      Hallo Sabine,

      danke für das Lob. Das kann ich gut vertragen nach der ganzen Arbeit. Die Tour ums Noor ist schon schön, wenn ich mehr Zeit habe laufe ich auch gerne die Runde.

      Du kommst aus Wrist? Da ist Kellinghusen nicht weit weg. Am 24.03.2017 zeige ich dort im Gemeindehaus meinen Radreisevortrag „Deutschland der Länge nach“ – Eine Fahrradereise von Flensburg nach Füssen. Vielleicht magst Du dorthin kommen.

      Frische Grüße aus der Sturmbucht

      Wolfgang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.