• Deutschland,  Fahrradtouren,  Lüneburger Heide,  Mehrtagestouren,  Niedersachsen

    Durch die Heide – Von Faßberg nach Bad Bevensen

    Ein Tag zwischen Morgennebel und Sonnenschein Was für eine Nacht. Nein, kein Wolfsgeheul hat meinen Schlaf gestört. Es war einfach lausig kalt. Den Mutigen gehört das Leben habe ich mir gedacht und nur meinen Sommerschlafsack und ein lange Hose zusätzlich eingepackt. Das war eindeutig zu wenig. Um halb sechs in der Früh, sorgt der Kocher für etwas Wärme um die Nase. Mit dem ersten Kaffee kommt dann auch etwas Wärme in den Körper. Langsam wird es Zeit aufzustehen. Ich möchte ja zur aufgehenden Sonne in der Heide sein. Im ersten faden Morgenlicht, verliert der Waldweg von gestern Nacht sein magisches Wesen. Die Magie entsteht nun aber ganz langsam über der…

  • Deutschland,  Fahrradtouren,  Lüneburger Heide,  Mehrtagestouren,  Niedersachsen

    Durch die Heide – Von Bad Bevensen nach Faßberg

    Weites Land und sandige Pisten Bei meiner Ankunft in Bad Bevensen sind die Straßen noch nass vom Regen. Bevor ich losfahre, will ich noch einen Kaffee trinken und rolle vom Bahnhof aus hinein in die Fußgängerzone. Die Tische vor dem Biomarkt stehen schon wieder in der Sonne und laden zum Verweilen ein.  So hatte ich mir das vorgestellt. Genauso gemütlich wie die Menschen hier, wird auch der Kaffee zubereitet.  Wasser kochen, frischen Kaffee in die French Press, in einem extra Kännchen wird die Milch aufgeschäumt und dann kommt alles zusammen zu mir auf den Tisch. Irgendwann ist auch der leckerste Kaffee getrunken und ich bin auch nicht nur zum Sonnenbaden…

  • Deutschland,  Fahrradtouren,  Holsteinische Schweiz,  Schleswig-Holstein,  Tagestouren

    Von Bad Malente zum Hessenstein – 57 km

    Als Hesse zum Hessenstein Bad Malente eignet sich dank Bahnanschluss im Halbstundentakt und seiner zentralen Lage in der Holsteinischen-Schweiz, sehr gut als Startpunkt für Radtouren in die Region.  Gleich hinter Bad Malente bekommt man schon einen ersten Eindruck von der Landschaft und der Ruhe hier in der Region. Hinter Sieversdorf verlässt dann meine Route den Radweg und die Landstraße. Der Spurplattenweg führt mich entlang von Knicks und Weideland bis in das typische Holsteiner Dorf Neukirchen. Ein paar Backsteinhäuser, auch das ein oder andere unter Reet, eine Kirche und ein See. Dann ist der Ort auch schon wieder zu Ende und ich biege auf eine Nebenstraße ab. In langen Wellen geht…

  • Deutschland,  Fahrradtouren,  Mecklenburg Vorpommern,  Ostseeküsten-Radweg,  Tagestouren,  Videos

    Von Priwall nach Boltenhagen 57 km

    Ostseeküste, weite Felder und kleine Dörfer Dieses, mein zweites Video, ist schon vor fast einem Monat entstanden. Ein freier Tag und schönes Wetter haben mich an den Ostseeküsten-Radweg gelockt. Von Priwall nach Boltenhagen wollte ich an der Küste entlang fahren und zurück geht’s über die Dörfer. Der Hinweg führt fast immer in Küstennähe entlang. Flach geht dabei anders, aber wo sollen sonst die schönen Ausblicke herkommen. Ein kleines Stück des ehemaligen Kolonnenwegs der DDR-Grenze macht nochmal bewusst, dass es vor noch nicht allzu langer Zeit nicht möglich war, hier als Westdeutscher entlang zu Radeln. Und als Ostdeutscher? Erst recht nicht! In Boltenhagen ist es zu dieser Jahreszeit noch recht entspannt.…

  • Deutschland,  Fahrradtouren,  Schleswig-Holstein,  Tagestouren,  Videos

    Fahrradtour um das Windebyer Noor

    Mein erstes Video auf Youtube Eines Tages bin ich mal darauf angesprochen worden:, „mach doch auch mal ein Video, wenn du mit dem Fahrrad unterwegs bist“. Und irgendwie wollte ich dann auch und irgendwie dann auch wieder nicht. Die Aufgabe hat mich dann doch schon gereizt, doch die Vorstellung mich vor der Kamera zu sehen und dann noch in ein Mikrofon schlaue Sätze reinzusäuseln, ne – nicht mit mir. Da gibt es genug verkappte Künstler die mit der Kamera in der Hand Weisheiten von sich geben, da muss ich mich nicht einreihen. Oder doch? Oder doch?! Ok, ein Versuch kann nix schaden, habe ich mir gedacht. Eine Kamera ist vom…

  • Bayern,  Deutschland,  Deutschland der Länge nach,  Fahrradtouren,  Mehrtagestouren

    Deutschland der Länge nach / von Peiting nach Füssen

    18. Etappe: Peiting – Füssen, 59,29 Km Das Frühstück fällt diesmal richtig üppig aus. Geradezu fürstlich, im Vergleich zu meinen Campingplatzbrötchen mit Marmelade. Damit die Frühstücksküche nicht zu sehr ins Gewicht fällt, fährt immer nur ein Glas Marmelade mit und das reicht leider ziemlich lange für eine Person. Und so freue ich mich umso mehr, über die heutige Abwechslung auf dem Speiseplan. Auch das Packen nach dem Frühstück fällt heute deutlich leichter. Das ganze Campinggeraffel ist ja noch in seinen Taschen verstaut. Nachdem das Rad wieder gepackt ist, kann es weiter gehen. Noch ist mir so gar nicht bewusst, dass dies nun meine letzte Etappe ist. Das Wetter versüßt den…

  • Panne vor Peiting
    Bayern,  Deutschland,  Deutschland der Länge nach,  Fahrradtouren,  Mehrtagestouren

    Deutschland der Länge nach / von Augsburg nach Peiting

    17. Etappe: Augsburg-Peiting , 95,20 Km Gespannt was der heutige Tag an Ein-, Aus- und vielleicht auch Durchblicken bringen wird, trage ich die Taschen nach draußen zu meinem treuen Reisegefährten. Zwischenzeitlich hat sich ein weiteres Reiserad dazugesellt. Während die Taschen wieder ihren Platz an den Trägern finden, trifft auch der zweite Radler ein. Klar dass sich die Abfahrt jetzt ein wenig verzögert. Zuerst müssen wir noch Reiseerfahrungen austauschen. Gestartet ist er in Frankreich, ist durch die Po Ebene nach Slowenien, Kroatien, Albanien geradelt. Von dort ist er dann auf die Nordseite der Alpen gefahren um wieder zurück nach Hause zu fahren. Vor rund 8.000 Kilometer hat seine Tour begonnen und…

  • Nabusation Lagune Geltinger Birk
    Deutschland,  Fahrradtouren,  Schleswig-Holstein,  Tagestouren

    Geltinger Acht – Geltinger Birk Törn / 28,2 km

    Die Suche nach den "Wildpferden" in der Geltiger Birk Wie schon beim Angeln Törn, starte ich wieder in Gelting. Der Angeln- und der Geltinger Birk Törn haben ein kleines Stück ihrer Strecke gemeinsam, somit ließen sie sich auch zu einer großen Acht verbinden (siehe am Ende des Beitrags). Schon kurz nach Gelting, markiert die Erdholländermühle Charlotte, den Eingang zum Naturschutzgebiet. Einst zum Trockenlegen des Hinterlands und zum Mahlen von Getreide gebaut, beherbergt sie heute als Ferienhaus Urlaubsgäste. Die ersten Kilometer ist das Ostseeufer zur Linken noch künstlich befestigt. Rechts erstreckt sich eine offene Weidelandschaft die von „Wildpferden“ gepflegt wird. Die Weidelandschaft ist zu sehen, die Pferde sind es noch nicht.…

  • Deutschland,  Fahrradtouren,  Schleswig-Holstein,  Tagestouren

    Geltinger Acht – Angeln Törn / 31 km

    Die Halbinsel Angeln und die Geltiger Bucht Wie schon beim Geltinger Birk Törn, starte ich wieder in Gelting. Der Angeln- und der Geltinger Birk Törn haben ein kleines Stück ihrer Strecke gemeinsam, somit ließen sie sich auch zu einer großen Acht verbinden (siehe am Ende des Beitrags). „Jetzt wird´s LANGSAMZEIT“ – mal wieder in die Gegend der Langsamzeit zu fahren. „Jetzt wird´s LANGSAMZEIT“ – mit dem Slogan bewirbt sich auf jeden Fall Region nördlich der Schlei bei Ihren Gästen. Ich gestehe, dass ich viel zu selten dort mit dem Fahrrad unterwegs bin. Das liegt zum einen daran, dass es einfach zu nah dran ist. Da kommt man ja nie hin.…

  • Pause am Ochsenweg
    Deutschland,  Fahrradtouren,  Schleswig-Holstein,  Tagestouren

    Von Rendsburg über Nortorf an den Westensee und zurück / 74 km

    Unterwegs auf dem Ochsenweg und im Naturpark Westensee Tourstart ist in Rendsburgs Stadtzentrum. Besten über den naheliegenden Bahnhof zu erreichen. Heute ist Markttag und endlich scheint auch mal wieder die Sonne. Entsprechend voll ist es auf dem Schiffbrückenplatz. Also nichts wie los. Zum Kaffeetrinken, kann ich auch heute Nachmittag nochmal vorbeischauen, wenn sich der Trubel gelegt hat. Zum Einklang folge ich dem Ochsenweg in Richtung Süden. Schnell ist der Tunnel, der unter dem Kanal durch führt, erreicht. Mit mir steigen noch zwei ältere Frauen in den Aufzug ein. Die Körbe und Taschen an ihren Rädern, sind vollgepackt mit den Schätzen des Marktes. Schnell entwickelt sich ein Gespräch über das, für…